Montag, 29. Juli 2013

Mein erster 'Alles Aufgebraucht' Post

Hallo meine Hübschen

Ich hoffe doch, ihr seit alle gut in die neue Woche gestartet. Schon seit längerem sammle ich meine aufgebrauchten Artikel, um sie euch vorstellen zu können. Noch vor kurzer Zeit habe ich davon nichts gehalten und fand es auch super langweilig. Doch mittlerweile gefällt das Prinzip mir immer mehr, da man neben den aufgebrauchten Dingen gleichzeitig eine kurze aber aussagekräftige Rezession erhält. 

Auch ich möchte euch, wenn möglich jeden Monat meine aufgebrauchten Produkte zeigen.
Auf den Namen 'Alles Aufgebraucht' bin ich durch Leonie und Lena von Consider Cologne gestoßen.


So und nun zu den einzelnen Produkten..




Ebelin 150 Kosmetiktücher: Dazu brauche ich von Anfang an nicht viel sagen. Sobald sie leer gehen, werden sie nachgekauft. Ich stelle sie immer auf meinen Schminktisch und verwende sie für viele Zwecke. 

Bebe pflegende Reinigungstücher für empfindliche Haut: Diese Reinigungstücher mag ich von allen am liebsten, da sie wirklich sanft sind und noch nie gebrannt haben. Leider hab ich das Prinzip dieser Tücher noch nie gemocht und verwende nur noch das Bioderma Dupe mit einem Balea Waschgel. Für Abschminktücher-Fans trotzdem ein gutes Produkt.


Ebelin 140 Wattepads: Für mich sind das die aller besten Wattepads, sie lösen sich nicht auf und leisten ihren Dienst super. Ich verwende sie tagtäglich für meine morgendliche und abendliche Hautpflegeroutine.

Ebelin 40 Maxipads: Auch die Maxipads von Ebelin mag ich sehr und kaufe sie ab und an mal, wenn ich Lust darauf habe.



Balea Duschlotion Beautiful Berries: Ihr glaubt mir gar nicht, wie froh ich bin, dass diese Duschlotion endlich leer ist. Der Duft hat mich wirklich überzeugt, es riecht nach den verschiedensten Beeren. Jedoch hatte es keinerlei Pflegewirkung und jedesmal musste ich meine gesamte Kraft aufwenden um nur eine kleine Menge aus der Tube zu bekommen. Das lag daran, dass es eben keine Duschcreme, sondern eine Duschlotion war. Bis auf den Duft hat es mich nicht überzeugt.

Balea Dusch & Creme Guave: Wer mich kennt, weiß, dass ich die Balea Duschgele wirklich liebe. Diese Duftrichtung hat mir sehr gut gefallen und wird garantiert beim nächsten Einkauf wieder im Einkaufskorb landen. Für 0,65 Euro ein Top Produkt.


Balea Feuchtigkeitsshampoo Mango + Aloe Vera: Das Feuchtigkeitsshampoo von Balea verwende ich wirklich schon seit vielen Jahren und auch jetzt nach der Umstellung liebe ich es immer noch. Ich benutze es immer abwechselnd mit dem Dove Shampoo aus der Oil Care Nährpflege-Serie.

Balea Feuchtigkeitsspülung Mango + Aloe Vera: Auch von diesem Produkt bin ich voll und ganz überzeugt. Diese Spülung wird immer nachgekauft und macht die Spitzen so unglaublich weich. Trotzdem möchte ich mir auch noch die Alverde Glanzspülung anschauen.


Guhl Aufbau Shampoo: Ein tolles Produkt. Guhl ist eine tolle Marke was Haarpflege angeht. Jedoch wird es mir auf Dauer zu teuer. Manchmal gönne ich es meinen Haaren dann doch und teste mich durch. Das Aufbau Shampoo macht die Haare super weich und beschwert sich keines Falls.

Balea Oil Repair Spülung: Auch diese Spülung von Balea mag ich sehr gerne, leider kommt sie nicht an die Feuchtigkeitsspülung ran. Trotzdem ein gelungenes Produkt.

Swiss-O-Pair Arganöl Spülung: Diese Spülung hat meine Mama geleert und sie sagte mir, dass sie sie mochte, aber nicht unbedingt noch einmal kaufen würde. Die Haare wurden leichter kämmbar, jedoch ein wenig platter und beschwerter. 

Schauma Glatt & Glossy Spülung: Dieses Haarprodukt stammt auch von meiner Mama, wie ihr seht testet sie sie auch gerne durch die vielen verschiedene Produkte, was die Haare angeht. Eine tolle Spülung, welche die Haare wirklich ein wenig glänzender macht. Für den kleinen Geldbeutel etwas Tolles.


Balea Rasiergel Summer-Time: Beim Thema Rasiergel stehe ich wie bei vielen anderen Dingen auf die Eigenmarke von dm. Ich liebe die Düfte, sowie das weiche Gefühl nach der Rasur.

Balea Rasiergel Buttermilk & Lemon Probiergröße: Dieses Pröbchen stammt von meinem Spanienurlaub aus dem letzten Sommer. Hierzu muss ich nicht viel sagen, der Duft ist wirklich himmlich.
 
Balea Handcreme Olive: Eine tolle Handcreme, welche wirklich pflegt. Leider hinterlässt sie bei mir einen Fettfilm, was mir nicht zusagt. Ich mag dieses fettige Gefühl zwischen den einzelnen Fingern überhaupt nicht.


So das waren meine geleerten Produkte fürs Erste. Ich hoffe euch gefällt der Artikel.

Wie findet ihr Aufgebraucht Posts?
Was habt ihr so aufgebraucht?


Kommentare:

  1. Das Shampoo von Guhl habe ich zum Testen bekommen und bin mir noch nicht so ganz sicher wie ich es finden soll :P

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe dich getaggt, schaue doch mal vorbei;)

    AntwortenLöschen